BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

HINWEIS (Artikel vom 04.05.2007):
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.


Jede vierte gelbe Tonne wird beanstandet

MĂŒll-Kontrollen: Oftmals Papier und RestmĂŒll falsch eingefĂŒllt

Die gelben Tonnen fĂŒr Leichtverpackungen und Wertstoffe werden derzeit ĂŒberprĂŒft. MĂŒlltonnenkontrolleure schauen sich den Inhalt genau an. Bei einer FehlbefĂŒllung wird die Tonne nicht geleert. Ein roter Aufkleber und ein Infozettel zum richtigen Sortieren, die am gelben AbfallgefĂ€ĂŸ angebracht sind, weisen auf die Fehler hin. Diesen Abfallbesitzern bleibt dann nur das Nachsortieren, damit die Tonnen beim nĂ€chsten Abholtermin geleert werden.

Bei den bisherigen ÜberprĂŒfungen wurde jede vierte gelbe Tonne beanstandet. HĂ€ufigste FehlbefĂŒllungen waren Papier und Pappe sowie Rest- und BioabfĂ€lle. Gleiches gilt fĂŒr verpackungsfremde Wertstoffe wie Putzeimer und Plastikspielzeug; diese gehören ebenso wenig in die gelbe Tonne wie Verpackungsmaterial, das keinen „GrĂŒnen Punkt“ trĂ€gt. So dĂŒrfen Maler- oder Luftpolster-Folien, HartplastikgegenstĂ€nde, Videokassetten und CDs ebenfalls nicht in die gelbe Tonne.

FĂŒr die gelbe Tonne sind nur so genannte Leichtverpackungen erlaubt, die einen „GrĂŒnen Punkt“ tragen. Ausnahme: Papier, Pappe und Glasflaschen, auch wenn sie einen „GrĂŒnen Punkt“ tragen, gehören nicht in die gelbe Tonne, sondern zur Altpapiersammlung beziehungsweise in die Altglascontainer. Seit Anfang 2007 ist die Firma Schönmackers im Auftrag des Dualen Systems Deutschland (DSD) fĂŒr das Entleeren der gelben Tonnen im Kreis Ahrweiler zustĂ€ndig. Genaue Sortierhinweise finden sich im Abfallratgeber 2007 (Seite 45) und sind bei Schönmackers erhĂ€ltlich, Ruf 01801-787878.

FOTO:
Richtig befĂŒllt? MĂŒllkontrolleure werfen derzeit kritische Blicke in die gelbe Tonne.


© Kreisverwaltung Ahrweiler - 04.05.2007

<< zurück