BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

HINWEIS (Artikel vom 12.06.1997):
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.


Mit Winzersauna, Husaren und neuer "Kiddy-Gruppe"

Rheinland-Pfalz-Tag in Pirmasens: Festzug auch im Fernsehen

Mit einer originellen und farbenpr├Ąchtigen Truppe pr├Ąsentiert sich der Kreis Ahrweiler beim diesj├Ąhrigen Rheinland-Pfalz-Tag in Pirmasens. H├Âhepunkt des dreit├Ągigen Landesfestes: der gro├če Festzug am Sonntag, 22. Juni, ab 13.30 Uhr. Eine Dreier-Delegation aus Dernau, Remagen und Sinzig zieht durch die Stra├čen der rheinland-pf├Ąlzischen Schuhmetropole.


Zeitnah und lebhaft stellt der Motorsportclub Dernau den AW-Kreis als Gesundheits- und Fitne├čregion dar: Auf einem Motivwagen agieren Helmut Gieler, Walter Sch├╝ller, Hermann-Josef Kriechel und Vereinspr├Ąsident Georg Klutscher an Hantelbank und Heimtrainer, strampeln auf dem Fitne├črad und schwitzen in einer Winzersauna. Da├č diese Winzersauna aus einem Weinfa├č hergestellt wurde, versteht sich mit Blick auf Dernau als Weinbauhochburg von selbst. Der MSC Dernau, der 1969 gegr├╝ndet wurde, ist einer von mehr als 20 Vereinen in der 2000 Einwohner z├Ąhlenden Gemeinde Dernau.


Zu einer festen und ├╝berregional anerkannten Institution im musikalischen Repertoire des Kreises Ahrweiler geh├Ârt seit Jahren das Erste Rheinische Husarenregiment Nr. 7 um ihren Leiter Klaus Ruhmann. Das Trompetercorps mit seinen zahlreichen Jugendlichen pflegt die Traditionen des ehemaligen preu├čischen Husarenregiments in originalgetreuer Uniform und sorgt in der Pfalz f├╝r den guten Ton aus dem AW-Land.


Den tanzsportlichen Akzent der AW-Delegation setzen die "Magic Majorettes" aus Sinzig. Mit Heidi H├Ąrter an der Spitze pr├Ąsentiert der noch junge Verein Cheerleader-T├Ąnze mit Pompons und Fahnen. Interessant: Die "Kiddy-Gruppe" mit zehn M├Ądchen zwischen sechs und elf Jahren feiert beim Rheinland-Pfalz-Tag ihren ersten ├Âffentlichen Auftritt.


Wer nicht nach Pirmasens reist, kann den Festzug am Bildschirm verfolgen. Das dritte Programm des S├╝dwestfunks ├╝bertr├Ągt den Umzug durch die mit mehreren zehntausend Besuchern gef├╝llten Stra├čen zeitversetzt am Sonntag abend. Da sich die AW-Delegation als Nummer 21 im vorderen Drittel des Zuges befindet, sind diese Gruppen in der ersten H├Ąlfte der TV-├ťbertragung von 20.15 bis 21.45 Uhr zu sehen.


© Kreisverwaltung Ahrweiler - 12.06.1997

<< zurück