BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

HINWEIS (Artikel vom 24.04.1997):
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.


Sommer, Sonne, Biotonne

Neues Faltblatt informiert

Die Tips des Abfallwirtschaftsbetriebs Kreis Ahrweiler (AWB) zum richtigen Umgang mit der Biotonne werden jetzt in einem neuen, kompakten Faltblatt zusammengefaßt. "Die Biotonne im Sommer" lautet der Titel der praktischen Bürgerinfo, die rechtzeitig vor Beginn der warmen Jahreszeit in der Kreisverwaltung ausliegt. Bürger können sich das Faltblatt auch bei den Verwaltungen der Städte und Verbandsgemeinden abholen. Neben der richtigen Befüllung der Biotonne wird auch das Thema "Biotonne und Pilzsporen" angesprochen. Praktische Tips zum Aufstellen des braunen Gefäßes runden das Infoangebot ab.


Die wichtigsten Tips nochmal in Kürze: Den Biomüll trocken halten. Die Biotonne möglichst kühl stellen. Diese beiden Maßnahmen tragen entscheidend dazu bei, dem Madenbefall vorzubeugen und Gerüche zu verringern. In den Monaten Juni, Juli und August wird die braune Biotonne im Kreis Ahrweiler jede Woche geleert.

Wer noch Fragen hat, kann sich an die Abfallberater des AWB wenden: Ruf (gebührenfrei) 0130/858 858.


© Kreisverwaltung Ahrweiler - 24.04.1997

<< zurück