Fotowettbewerb: Kreis sucht die schönsten Naturmotive aus dem artenreichen Kreis Ahrweiler

Der erste Zitronenfalter als Frühlingsbote nach einem langen Winter, ein wogendes Blütenmeer oder eine Hummel im Anflug auf das Sommerbeet: Die Kreisverwaltung Ahrweiler ruft dazu auf, das schönste Foto unter dem Motto„Artenreiche Wiese - Natürlich vielfältig!“ einzusenden. „Unser wunderschöner Kreis Ahrweiler ist nicht nur für uns Menschen, sondern auch für viele Insekten- und Pflanzenarten ein guter Ort zum Leben. Wir hoffen auf viele Einsendungen, die die Vielfalt unserer heimischen Natur zeigen“, so Landrat Dr. Jürgen Pföhler.

Das Motiv muss auf dem Gebiet des Kreises Ahrweiler aufgenommen worden sein. Bis zum 15. Juli können Teilnehmer ihr Bild einsenden. Dazu müssen sie sich zunächst unter https://www.kreis-ahrweiler.de/artenreiche-wiese/fotowettbewerb/ registrieren. Die schönsten Motive unter den Einsendungen werden anschließend in einem Online-Voting gekürt. Neben dem Abdruck des Bildes im Kalender der Kreissparkasse Ahrweiler winken für die Plätze 1 bis 3 Spargutscheine in Höhe von 300, 200 und 100 Euro. Die Plätze 4-12 erhalten jeweils einen Spargutschein in Höhe von 50 Euro. Die Kreissparkasse Ahrweiler sponsert die Spargutscheine.

Der Wettbewerb ist Teil des Kreisprojektes „Artenreiche Wiese - Lebensraum für Biene, Schmetterling & Co.“ Neben Fördermöglichkeiten für Landwirte, Winzer, Ortsgemeinden und Vereine will der Kreis mit der Kampagne auch die Öffentlichkeit für das Thema Artenvielfalt sensibilisieren und zeigen, dass jeder mit einfachen Mitteln etwas für den Schutz der Tiere tun kann.

Weitere Informationen zum Projekt gibt es unter www.kreis-ahrweiler.de/artenreiche-wiese

Bild: Eine Kornblume imFrühlingsregen - eines von vielen möglichen Motiven. Foto: Kreisverwaltung Ahrweiler

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 22.05.2019