Neue Leitplanken zwischen Krälingen und Kreuzberg

Die seitlichen Schutzplanken an der Kreisstraße 31 zwischen Krälingen und Kreuzberg in der Verbandsgemeinde Altenahr werden erneuert. Der Kreis- und Umweltausschuss hat den entsprechenden Auftrag für 41.000 Euro an eine Baufirma beschlossen. Der Landesbetrieb Mobilität in Cochem plant und koordiniert auch diese Maßnahme an einer Kreisstraße.

Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 01.06.2007