BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 
Kreisverwaltung Ahrweiler - Niederlassungserlaubnis

Niederlassungserlaubnis

Unterlagen, die in der Regel dem Antrag auf Erteilung einer Niederlassungserlaubnis beizufügen sind:

  • Nachweis über die Teilnahme an einem Integrationskurs
  • Nachweis über das Nettoeinkommen der letzten sechs Monate
  • Bescheinigung des Arbeitgebers darüber, dass das Arbeitsverhältnis ungekündigt ist
  • Nachweis über angemessene Wohnverhältnisse (Mietvertrag)
  • ein biometrisches Passfoto
  • Nachweis über mindestens 60 Monate Pflichtbeiträge oder freiwillige Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung (evtl. vorläufigen Versicherungsverlauf beim Rentenversicherungsträger anfordern) oder Nachweis über Aufwendungen für einen Anspruch auf vergleichbare Leistungen einer Versicherungs- oder Versorgungseinrichtung oder eines Versicherungsunternehmens (z.B. Lebensversicherung).

Der Antrag auf Erteilung der Aufenthaltserlaubnis ist vollständig und lückenlos auszufüllen, zu unterschreiben und bei der Ausländerbehörde unter Vorlage des Reisepasses während der Sprechzeiten vorzulegen.


Druckersymbol Druckversion (zuletzt geändert am 2013-08-26 14:46:40)