BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 
Kreisverwaltung Ahrweiler - Elternbeiträge in den Kindertagesstätten des Kreises Ahrweiler

Elternbeiträge in den Kindertagesstätten des Kreises Ahrweiler

Seit dem 01. Januar 2006 gelten in allen Kindertagesstätten im Kreisgebiet folgende Beiträge:

  • 1 Kind 100,80 Euro
  • 2 Kinder 67,20 Euro
  • 3 Kinder 33,60 Euro

    Ganztagsbetreuung

  • 1 Kind 119,10 Euro
  • 2 Kinder 79,40 Euro
  • 3 Kinder 39,70 Euro

    Für Krippenkinder (0 bis 3 Jahre) und für Hortkinder (vom Schuleintritt bis zum vollendeten 14. Lebensjahr) sind die Beiträge für die Ganztagsbetreuung zu zahlen.

    Die Elternbeiträge sind vom Jugendamt so zu bemessen, dass sie bis zu 17,5% der Personalkosten der Kindergärten im Bezirk decken. Im übrigen werden die Personalkosten durch Zuschüsse des Landes, des Kreises, der Gemeinden und des Trägers der Kindertagesstätten (z.B. Katholische u. Evangelische Kirchengemeinde) getragen.

    Gemäß § 13 Abs. 3 des Kindertagesstättengesetzes Rheinland-Pfalz sind die Kinder wie folgt von der Zahlung des Beitrags befreit:

  • 01.09.2007 bis 31.08.2008 das letzte Kindergartenjahr
  • 01.09.2008 bis 31.08.2009 das vorletzte Kindergartenjahr
  • 01.09.2009 bis 31.08.2010 ab dem ersten Kindergartenjahr (dreijährige)
  • 01.09.2010 Kinder vom vollendeten zweiten Lebensjahr.

    Für Kinder, die zum Schuljahr 2008/2009 vorzeitig in die Schule aufgenommen werden, wird der Beitrag vom 01.09.2007 bis 31.08.2008 auf Antrag erstattet. Der Antrag kann aber erst gestellt werden, nachdem das Kind tatsächlich den Schulbesuch begonnen hat.


  • Druckersymbol Druckversion (zuletzt geändert am 2011-04-19 10:29:03)