BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Brückenpreis belohnt Integrationsleistungen

Menschen mit und ohne Behinderungen, Deutsche und Migranten verbinden

Der Brückenpreis 2017 sucht und belohnt ehrenamtliche Integrationsleistungen in Rheinland-Pfalz. Wie die Kreisverwaltung Ahrweiler meldet, besteht der Preis aus fünf Kategorien, die jeweils mit 1.000 Euro dotiert werden: Integrationen „von Jung und Alt", „von Menschen mit und ohne Behinderung", „von Deutschen und Migranten" sowie bürgerschaftliches Engagement „gegen soziale Benachteiligung, Ausgrenzung und Diskriminierung" und „in grenzüberschreitender Zusammenarbeit". Außerdem werden Kommunen und kommunale Projekte gewürdigt, beispielsweise Anlaufstellen für ehrenamtliches Engagement. Die Bewerbungsfrist läuft bis 1. September 2017. Anmeldeformulare und weitere Infos finden sich im Internet unter www.wir-tun-was.de.

Foto


© Kreisverwaltung Ahrweiler - 16.06.2017