BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Geschirrmobile: Feste feiern ohne Abfall

Drei Verwalter genannt - Bis zu 2.000 Gäste versorgen

Wenn Vereine, Gemeinden, Schulen, Kinderg√§rten oder Privatpersonen eine Veranstaltung planen und dabei G√§ste bewirten, ist dies ohne eine Flut von Papptellern und Plastikbechern m√∂glich. Im Kreis Ahrweiler stehen drei Geschirrmobile zur Vermietung bereit. Die rollenden K√ľchenarsenale enthalten Porzellangeschirr, Stahlbesteck und Hochleistungs-Sp√ľlmaschinen. Damit ist das Motto m√∂glich: Feste feiern ohne Wegwerfgeschirr und damit ohne Abfall.

Der Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler (AWB) nennt die drei aktuellen Ansprechpartner. Diese organisieren die Vermietung eigenverantwortlich. Wichtig: Die Wohnorte der drei Verwalter beziehen sich nicht auf die regionale Ausleihe. Wer beispielsweise in Bad Neuenahr-Ahrweiler oder Remagen ein Fest plant, kann sich einen der drei Verwalter aussuchen.

  • Christina Zappai, Burgbrohl, Ruf 02636/3945;
  • Andreas Hoffmann, H√∂nningen, Ruf 0171-1048284;
  • Monika Ackermann, Weibern, Ruf 02655/1062.

Während Zappai und Hoffmann neue Ansprechpartner sind, verwaltet Ackermann seit vielen Jahren ein Geschirrmobil. Zentrale Ansprechstelle beim AWB: Ruf 02641/975-584, E-Mail hannelore.vormann@awb-ahrweiler.de. Weitere Infos nennen der Abfallratgeber (Seite 65) und das Internet www.meinawb.de.

Ein Blick in die Kompakt-K√ľchen: Die Geschirrmobile sind mit 250 bis 500 Gedeckteilen ausgestattet: gro√üe Teller, Suppenteller, Kuchenteller und Kaffeegedecke aus Porzellan, Messer, Gabeln, Kuchengabeln und Kaffeel√∂ffel aus Edelstahl. Mit der montierten Sp√ľlmaschine lassen sich bis zu 2.000 Personen versorgen. Ben√∂tigt werden ein 380-Volt-Anschluss (16 Ampere) sowie ein Wasseranschluss und eine Abwasserentsorgungsm√∂glichkeit (Info beim zust√§ndigen Abwasserwerk). Neben der Anmietung eines vollst√§ndigen Geschirrmobiles besteht auch die M√∂glichkeit, nur Geschirr zu mieten.

Foto: Mit Wasser und Dampf schnell sauber: Tassen und Teller aus dem Geschirrmobil, wie hier bei einem fr√ľheren Schulfest am Peter-Joerres-Gymnasium.


© Kreisverwaltung Ahrweiler - 17.03.2017