Freisheim: K 31 wird ausgebaut

Die Kreisstraße 31 in der Ortsdurchfahrt Freisheim wird für 640.000 Euro saniert und verbreitert. Wegen der Verkehrssicherheit wird die Fahrbahndecke auf 580 Metern Länge erneuert und die Straße auf 5,50 Meter Breite ausgebaut, wobei zwei Engstellen verbleiben. Der Kreis- und Umweltausschuss des Kreises Ahrweiler unter dem Vorsitz von Landrat Dr. Jürgen Pföhler hat der entsprechenden Auftragsvergabe zugestimmt. Das Land trägt 67 Prozent der Kosten (430.000 Euro), der Kreis 212.000 Euro. Zusätzlich erneuert die Ortsgemeinde Berg die Gehwege und Straßenbeleuchtung für 280.000 Euro.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 08.09.2017